robots

Die vorherrschende Führungskultur ist überholt

Eine Umfrage im Auftrag des Bundesarbeitsministeriums und der „Initiative Neue Qualität der Arbeit“ hat die Meinung von 400 Managern zum Thema Zukunft der Führung untersucht.

  • Sich selbst organisierende Netzwerke sind das beliebteste Szenario für die Zukunft
  • Innovation soll durch die kollektive Intelligenz geschaffen werden Weiterlesen
strategie

In welchen Handlungsfeldern sollte eine Führungskraft aktiv sein?

In dieser Slideshare Präsentation befasst sich Dr. Willms Buhse, Experte für Digital Leadership & Enterprise 2.0 und Gründer von doubleYUU, mit den verschiedenen Handlungsfeldern einer Führungskraft im Digitalen Zeitalter.

  • Intelligenter Wechsel zwischen Hierarchie und Vernetzung
  • Geschäftsmodelle weiterentwickeln
  • Kommunikation sicherstellen
  • Zusammenarbeit organisieren
  • Führungsinstrumente einsetzen

Weiterlesen

smartphone

Industrie 4.0: Wie könnte die Arbeitswelt 2017 aussehen?

In ihrem Blog beschreibt Tanja Föhr, FÖHR Agentur für Wissenstransfer und Innovationskulturen, welche Möglichkeiten das Schlagwort Industrie 4.0 mit sich bringt.

Durch das Internet der Dinge werden reale und virtuelle Welt immer enger miteinander verzahnt werden. Dazu gehört die „industrielle IT Sicherheit“ wie Sigmar Gabriel sagt. Aber welche Rahmenbedingungen sollte die Politik schaffen? Weiterlesen

kopf-sand

Was bedeutet eigentlich Neuroleadership?

In diesem Artikel bei Wikipedia wird die Übertragung verschiedener Erkenntnisse aus den Neurowissenschaften auf Managementtheorien beschrieben. Der Begriff für diesen neuen Führungsansatz wurde von dem Unternehmensberater David Rock und dem Neurowissenschaftler Jeffrey Schwartz geprägt.

Weiterlesen

tablet-header

Rolle von Führung im Innovationsmanagement

 

Innovation benötigt offenkundig Kreativität – da ist sich jeder sicher. Aber ein wichtiger Bestandteil erhält häufig weniger Aufmerksamkeit oder wird außen vor gelassen: Führung. Alle Innovatoren müssen auch eine Führungsrolle einnehmen, egal, ob sie diese formal haben oder auch nicht. Der Artikel beleuchtet das Thema und kommt u.a. zu folgenden Erkenntnissen:

Weiterlesen

robots

Wie erzeugt man totalen Stillstand? Acht einfache Regeln …

Ein sehr kurzweiliger Vortrag Prof. Dr. Peter Kruse

Wie kann die Führung in einer Organisation möglichst dafür sorgen, dass gar nichts mehr geht? Da wird dem einen oder anderen Leser vielleicht das Lachen im Halse steckenbleiben. Weiterlesen

schreibtisch

Die Digitalisierung eines Unternehmens gelingt allein nicht durch die Einstellung eines Chief Digital Officers

  •  4 Phasen der Digitalen Transformation (Bewusstsein, Realisierung, Transformation, Ständige Innovation)
  • Neue Arbeitsweisen und Managementmethoden für kontinuierliche Agilität und Innovation werden benötigt
  • Ist ein CDO (Chief Digital  Officer) die Lösung aller Probleme – nein? Weiterlesen
smartphone

Digitale Fähigkeiten der Unternehmen, um ihr Geschäft zukunftsfähig zu gestalten. 8 wichtige Handlungsfelder

Report erstellt von Unternehmensberatung Neuland, der Wirtschaftswoche, T-Systems sowie Strategy&. Gratis Download der 150-seitigen Studie. Der Report sieht folgende wichtigsten 8 Handlungsfelder für die Digitale Transformation:

1) Strategy: Das Bewusstsein für die digitale Transformation muss in der Strategie verankert werden

2) Leadership: Der Veränderungsprozess darf nicht delegiert werden

Weiterlesen